Werkzeuge

Werkzeuge sind genau das: Werkzeuge. Je nach Aufgabe verwenden wir ein anderes. Im Normalfall haben wir eine ganze Box voll. Darum habe ich mich nicht nur auf eines konzentriert, da sonst leicht jedes Problem zu einem Nagel wird, weil ich nur einen Hammer habe.

Manchmal sind Werkzeuge auch gar nicht nötig, und so entscheiden wir, welches für unsere Situation passt.

Hier eine Auswahl der Werkzeuge, die ich anbiete:

Spiral Dynamics, ClinftonStrenths, das Enneagramm, und die Theorie der positiven Desintegration.