Spiral Dynamics

Orange

Orange entwickelt sich genau deshalb, weil Blau die persönliche Entwicklung einschränkt. In Orange entsteht das Bewusstsein, dass der Mensch sein Leben auch selbst bestimmen kann. Wie Rot betont Orange die Selbstentwicklung, greift aber auf das in Blau erlernte strategische Denken zurück. Dies ist ein Beispiel, wie frühere Wertesysteme integriert und transzendiert werden.

Orange arbeitet innerhalb der Strukturen von Blau, liebt es aber, die Schlupflöcher zu entdecken. Motivation ist nicht Machtstreben, sondern der Kick und das Streben nach Erfolg. Es entstehen Meritokratien, Hierarchien basierend auf persönlichen Erfolgen, und wenn es nur die Fähigkeit ist, das Spiel zu spielen.

Das strategische, zielgerichtete Arbeiten in Richtung finanziellen Erfolgs, gepaart mit einem Machbarkeitswahn, kann blaue Strukturen gefährden und übersieht die Folgen für die Umwelt.