Darum geht es mir: ein Gespräch zu beginnen. Ich bin ein Denker. Als Coach verwende ich die Methoden von CliftonStrengths© und Spiral Dynamics®, um Menschen in ein produktiveres, glücklicheres Leben zu führen.

Ich führe am liebsten Gespräche in kleiner Runde. Du als Leser wirst zu meinem Gegenüber. Ob Du Dich jetzt nur anregen lässt, alleine weiterzudenken, oder über Kommentare, Email oder in einem Coaching mit mir in Kontakt trittst, ich wünsche Dir angeregte Stunden.

Martin Buber über Doktrin
Martin Buber

Ich habe keine Lehre. Ich zeige nur etwas. Ich zeige Wirklichkeit, ich zeige etwas an der Wirklichkeit, was nicht oder zu wenig gesehen worden ist. Ich nehme ihn, der mir zuhört, an der Hand und führe ihn zum Fenster. Ich stoße das Fenster auf und zeige hinaus.

Ich habe keine Lehre, aber ich führe ein Gespräch.

Clare Graves über Bildung
Clare Graves

Bildung wird alle Menschen dazu ermutigen, ihre Werte so umfassend wie möglich auszudrücken, wodurch der natürliche Wachstumsprozess von künstlichen Zwängen befreit wird.

George Bernhard Shaw über das Lehren

Ich bin kein Lehrer: nur ein Mitreisender, den Du nach dem Weg fragtest. Ich zeigte vorwärts – vor mich selbst genauso wie vor Dich.

Gibt es noch Neues?

Dann fügte er noch hinzu: »Jeder Schriftgelehrte, der ein Jünger im Himmelreich geworden ist, ist wie ein Hausherr, der aus seinem reichen Vorrat Neues ebenso hervorholt wie Altes.« Matthäus 13:52 Werfen wir einen Blick in die Entwicklung unseres Glaubens in den letzten 600 Jahren. Vor 600 Jahren sehen wir die Vordenker der Reformation: Huss, Wycliff.…

Weiterlesen Gibt es noch Neues?

Warum starb Jesus

Doch Gott erklärt uns aus Gnade für gerecht. Es ist sein Geschenk an uns durch Jesus Christus, der uns von unserer Schuld befreit hat. Römer 3:24 Ich bin immer weniger davon überzeugt, dass Jesus starb, um die Gerechtigkeit des Vaters zu erfüllen, seinen Zorn zu stillen, und ihn mit uns zu versöhnen. Was meine ich…

Weiterlesen Warum starb Jesus

Was steht denn nicht geschrieben?

Es steht geschrieben. Lukas 4:8 Es gibt verschiedene Arten, mit Menschen zu sprechen. Wenn ich jemandem helfen möchte, Erfolg zu haben, gibt es zum Beispiel die Gebrauchsanweisung. Ist diese nicht gerade maschinell aus dem koreanischen übersetzt, hilft sie uns mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, ein Problem zu lösen. Das Ziel einer Ikea-Bauanleitung ist es, dass jeder am…

Weiterlesen Was steht denn nicht geschrieben?

Die Gemeinde der Zukunft

Wie sehe ich die Gemeinde der Zukunft? Wenn ich etwas ausholen darf, nehme ich Euch gerne mit auf eine Reise. Bevor sich die Gemeinde als Christen bezeichnete, hiess sie „der Weg“. Jesus selber sagte: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Er selber legte das Alte Testament für seine Zeit aus und führte…

Weiterlesen Die Gemeinde der Zukunft

Was bedeutet mir Ostern

Jesus aber sagte: »Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.« Lukas 23:34 Ostern ist hauptsächlich Tradition, und mit Tradition habe ich meine Probleme. Das ist auch auf meine Persönlichkeit zurückzuführen: Ich sehne mich nach dem Neuen. Auf Deutsch: Ich überlege mir oft, ob eine Tradition richtig verstanden wird, ja noch zeitgemäss ist.…

Weiterlesen Was bedeutet mir Ostern

Ehre, Würde, Identität

Denn wer mit dem Herzen glaubt, wird gerecht. Römer 10:10 Oder wie Luther es sagt: Das heisst: Der Glaube, in dem kurz und knapp die Erfüllung aller Gebote besteht, wird alle diejenigen, die ihn haben, im Überfluss rechtfertigen, so dass sie nichts mehr brauchen, um gerecht und gut zu sein. Ebenso sagt Paulus Röm 10: Dass…

Weiterlesen Ehre, Würde, Identität

Back to Top