wunderbar und einzigartigPsalm 139:14

Herr, ich danke dir dafür, dass du mich so wunderbar und einzigartig gemacht hast! Großartig ist alles, was du geschaffen hast – das erkenne ich!

Schon wieder so ein Test? Ich selber habe während meiner Zeit als Gemeindemitglied und heute als Pastor mehrere Gabentests und Gemeinde-Wachstumsprogramme miterlebt.

Was unterscheidet CliftonStrengths von den üblichen Gabentests?

CliftonStrengths sagt uns nicht, was wir tun sollen, sondern wie wir das tun, was wir tun.

Gott hat uns sicherlich keinerlei Fähigkeiten gegeben mit der Bestimmung, dieselben unter keinen Umständen zu gebrauchen. Die Tatsache, dass wir die Fähigkeit besitzen, ist an und für sich ein Beweis für die heilige Pflicht, dieselbe zu erproben und zu entwickeln.

Arthur Conan Doyle

Was bedeutet das konkret?

Ein Gabentest führt oft zur Antwort: „Ich bin ein Apostel, ich muss und kann nicht evangelisieren.“ Einfach als Beispiel, hier kann man dann jede Kombination von Gaben einsetzen.

CliftonStrengths zeigt mir, wie ich reagiere, wenn ich eine Aufgabe zugewiesen bekomme. Je nach Stärke unterscheiden sich die Herangehensweisen. Ein paar Beispiele:

  • Vorstellungskraft: „Ich hab da schon tausend Ideen“
  • Einfühlungsvermögen: „Wie reagieren da die älteren Gemeindemitglieder?“
  • Behutsamkeit: „Zuerst gilt es hier gut zu planen. Schliesslich gibt es da durchaus ein paar Risiken zu beachten.“
  • Kontaktfreudigkeit: „Ich freue mich schon auf all die neuen Leute, die ich in dieser Aufgabe treffen werde.“

In den Domänen von CliftonStrengths gedacht:

  • Strategisches Denken: „Lass mich darüber nachdenken und planen.“
  • Beziehungsaufbau: „Wen könnte ich fragen, ob er mitmacht?“
  • Durchführung: „Lasst uns loslegen.“
  • Einflussnahme: „Wie bringe ich die Leute dazu, mitzumachen?“

Als Pastor

Wenn Du als Pastor (unter uns Christen ist das Du OK, oder?) ein Coaching besuchst, wirst Du einiges über Dich selbst erfahren – aber auch über andere. Ein kleines Beispiel:

Einer meiner Coachees hat Überzeugung als seine am meisten ausgeprägte Stärke. Überzeugung funktioniert so: seine Werte treiben seine Handlungen an. Wenn er also glaubt, dass „ein guter Christ jedesmal in der Gemeinde ist, wenn die Türen offen sind“, dann tut er das auch. Automatisch. Schliesslich ist das richtig. Und er versteht nicht, dass es anderen nicht so einfach fällt, auch wenn sie den Wert teilen. Sie funktionieren mit anderen Stärken.

Als Leitungsteam

Wenn das Leitungsteam ein Coaching besucht, erstellen wir eine Stärken-Matrix und sehen so, wie das Team effizient und gabenorientiert zusammenarbeiten kann. Das sieht dann so aus:

Team Matrix

Das Team, das wir hier sehen, ist sehr stark in den Bereichen Strategisches Denken und Beziehungsaufbau. Aber vielleicht nicht das beste im Bereich Durchführung.

Im Coaching lernen wir, wie Schwächen kompensiert werden können, wie wir uns gegenseitig ergänzen, wer am besten für bestimmte Aufgaben geeignet ist, und wie wir aus den Tätigkeiten, die wir tun, Energie empfangen können, statt auszubrennen.

Als Gemeinde

Gemeinden mit einer stärkenorientierten Kultur erleben ein höheres Engagement ihrer Mitglieder.

Wenn eine ganze Gemeinde sich für CliftonStrengths entscheidet, stelle ich mit dem Leitungsteam ein entsprechendes Programm zusammen.

Dies beinhaltet neben den Assessments für jedes Mitglied auch Schulungen und Predigten, um die Kultur der Gemeinde zu verändern und die Menschen zu begeistern.

Warum nimmst Du nicht mal unverbindlich Kontakt auf?