Menschen mit einer stark ausgeprägten Kontaktfreudigkeit haben Freude daran, auf Unbekannte zuzugehen und diese für sich zu gewinnen. Es macht ihnen Spaß, das Eis zu brechen und Kontakt zu einem fremden Menschen herzustellen.

So beschreibt Gallup Kontaktfreudigkeit.

Sie kommen in einen Raum mit 100 Menschen, die Sie noch nicht kennen. Ihr Gedanke dazu: „Hundert potentielle neue Freunde.“

Sie sprechen mit einer Person, die Sie erst gerade kennengelernt haben. Jemand Neues kommt dazu. Sie stellen die Personen einander vor. „Darf ich Ihnen vorstellen? Mein neuster bester Freund.“

Es fällt Ihnen nicht schwer, mit Unbekannten Kontakt aufzunehmen. Smalltalk ist für Sie nicht oberflächlich, sondern Lebenselixier. Aber Sie bleiben nicht da stehen. Sie finden Gemeinsamkeiten und Ihnen fehlen nie die Worte.

Und: „It is not important, what you know, but who you know.“ Sie kennen bestimmt jemanden, der kennt einen, der weiss, was Sie wissen müssen.

Abgrenzung gegen andere Talente

Sie knüpfen ein grosses soziales Netzwerk. Bindungsfähigkeit beschränkt sich auf wenige, aber tiefergehende und langfristige Beziehungen. Wenn Sie beides haben, dann haben Sie wahrscheinlich einen inneren Kreis, mit dem Sie die Welt erobern.

Während Sie den anderen für sich gewinnen möchten, möchte Wettbewerbsorientierung einfach nur gewinnen.

Wissbegier will Neues lernen, Sie aber neue Menschen kennen lernen.

Bedeutsamkeit möchte bewundert werden, während Sie andere für sich gewinnen möchten. Dazu müssen Sie nichts Grosses vollbringen, sondern einfach sympathisch sein.

Während Behutsamkeit vorsichtig ist im Umgang mit anderen, mit dem Blick auf mögliche Risiken, sind Sie aufgeschlossen und offen.

Schatten- und Sonnenseiten

Manche halten Sie für oberflächlich, und es besteht auch eine gewisse Gefahr, das nur das neue Gesicht für Sie interessant ist, und Sie sich schnell wieder abwenden.

Auf der anderen Seite sind Sie der geborene Netzwerker, brechen das Eis für diejenigen, denen das nicht so im Blut liegt, und verbinden. Und natürlich bringen Sie Leben in eine Party.

Leiten mit Kontaktfreudigkeit

Als Charmeur ist es wichtig, integer zu bleiben. So bilden Sie Vertrauen.

Stellen Sie sicher, einige der Bekanntschaften zu langen Beziehungen auszubauen. Der soziale Schmetterling gibt dem anderen kaum das Gefühl, mitfühlend zu sein. Manchmal können Sie Mitgefühl auch zeigen, indem Sie die richtigen Menschen miteinander verbinden.

Teilen Sie Ihr Netzwerk mit anderen. Wenn Menschen wissen, wen Sie kennen, wissen Sie auch, dass Sie durch Sie an die notwendigen Informationen und Unterstützung gelangen können. Das gibt Stabilität.

Ihre Fähigkeit der Vernetzung bringt auch Hoffnung. Viele Menschen haben geniale Ideen, aber nicht die notwendigen Beziehungen, diese umzusetzen, und bauen auf Sie.